• Facebook - White Circle
  • Twitter - White Circle
  • Instagram - White Circle

LUCAS' INSPIRATION

"Motorsport ist mein Leben!

Er bedeutet Speed, Adrenalin und Sieg"

BIOGRAPHIE

Mit bereits sieben Jahren erkennt der Tiroler sein Talent und seine Leidenschaft im Kartsport. Er holte bei der Tiroler Kartmeisterschaft in seiner ersten Saison den zweiten Gesamtrang und sichert sich ein Jahr später bereits den Titel. Von 2003 bis 2010 verwies er seine Konkurrenten in diversen bundesdeutschen Kartmeisterschaften auf die Plätze.

 

In den Formelsport wechselte Lucas Auer mit 16 Jahren: 2011 bis 2014 holte  er sich mit sieben Siegen den Meistertitel in der JK Racing Asia Series und stand in 17 von 18 Rennen auf dem Podest. 

 

2015 verbuchte er einen weiteren Meilenstein in seiner Karriere als Werksfahrer für Mercedes-Benz in der DTM. In seinem Premierenjahr konnte Lucas im Mercedes-AMG C 63 DTM bereits erste Glanzlichter setzen. Auer war der einzige Debütant, der im Laufe der Saison 2015 eine Pole-Position in der DTM erreichte.

 

2016 ging der Tiroler erneut für Mercedes-Benz in der DTM an den Start und holte sich direkt bei seinem zweiten Heimrennen in der Lausitz seinen Premierensieg. Mit seinem Start-Ziel-Sieg holte Auer zudem den ersten DTM-Erfolg für das Mercedes-Team Mücke und schrieb somit Motorsport-Geschichte.  

 

2017 war für Lucas Auer das Jahr des großen internationalen Durchbruchs: In der DTM sorgte der Tiroler als jüngster Pilot im Teilnehmerfeld für Furore: vom Sieg beim ersten Rennen in Hockenheim an war er als bester Mercedes-Pilot immer im Titelkampf und über weite Strecken auch Meisterschaftsführender. Mit seinen Siegen in Hockenheim, am Lausitzring und am Nürburgring bewies er ebenso seinen Speed wie mit seinen drei Pole-Positions, der Höchstzahl von Fahrern in diesem Jahr. Im Championat wurde Auer am Ende Sechster und somit bestplatzierter Pilot von Mercedes.

Weiters gelang es Auer als einzigem Mercedes-Piloten, ein Rennen im ADAC GT Masters 2017 zu gewinnen – bei seinem Gaststart auf dem Nürburgring stand er ganz oben am Podest. Emotionaler Höhepunkt eines erfolgreichen Jahres: Am Hungaroring durfte Lucas Auer einen aktuellen Formel-1-Boliden des Teams Force India bei einem offiziellen Test bewegen. Er konnte auf Anhieb überzeugen und wurde bei der Wahl zu Österreichs Sportler des Jahres Zweiter in der Kategorie „Aufsteiger des Jahres“. 

2018 geht Lucas in seine vierte DTM Saison mit dem Silberpfeil Mercedes-AMG Team.

 
 

KARRIERE

FORMEL 1

1/4

Young Driver Test Budapest 2017

 

AKTUELLES

Countdown bis zum nächsten Rennen

04. - 06. Mai

18. - 20. Mai

01. - 03. Juni

22. - 24. Juni

13. - 15. Juli

11. - 12. August

24. - 26. August

07. - 09. September

21. - 23. September

12. - 14. Oktober

 

IMAGES

yOUR Art

yOUR Way

 

SCHREIB MIR

PR- und Medienanfragen

Ansprechpartner: Oliver Kapffenstein

E: oliver.kapffenstein@daimler.com

Ansprechpartner: Christian Kuda

E: kuda@bavariasports.com

Autogrammkartenanfragen

SpotOn Marketing GmbH

Herbert von Karajan Strasse 7

5081 Anif

Österreich

W: www.spoton-m.com

E: info@lucas-auer.com​

KONTAKT

Autogrammkarten

Wenn Du eine handsignierte Autogrammkarte von Luas haben möchtest, kannst Du diese einfach über den PayPal Button bestellen oder schicke einen ausreichend frankierten DIN Lang (200 x 100mm) Rückumschlag oder einen DIN Lang (200 x 100mm) Rückumschlag mit UPU Coupon an oben stehende Adresse.

Falls Du eigene Bilder signieren lassen möchtest, kannst Du diese ebenfalls zusammen mit einem ausreichend frankierten Rückumschlag oder mit UPU Coupon an oben stehende Adresse senden. 

 

Wir freuen uns dir daraufhin die Autogrammkarte oder Bilder signiert zukommen zu lassen.